Die Geschichte und Chronik des Fanfarenzuges Herolde Vernawahlshausen

Der Fanfarenzug Herolde in seiner ursprünglichen Formation wurde am 13. Juni 1986 von 19 musikbegeisterten Spielleuten der Gemeinde Wahlsburg gegründet. Zunächst wurde wie bei traditionellen Fanfarenzügen üblich auf traditionellen Naturfanfaren gespielt. Innerhalb eines Jahres wurden verschiedenste Musikstücke eingeprobt und schon bald konnte man vermelden, das die Stammformation auf inzwischen 23 Aktive angewachsen war. Es wurde weiter intensiv geprobt und am 21. März 1987 konnte das erste Großkonzert auf Naturfanfaren und traditionellen Landsknecht Trommeln gegeben werden.

Naturfanfaren und Landsknecht Trommeln erlaubten jedoch nicht die Flexibilität an musikalischer Ausrichtung, die der Verein repräsentieren möchte und somit wurde einstimmig der Wechsel zu den Ventilinstrumenten beschlossen. Dies war ein großer Schritt für den Verein der jedoch von allen Aktiven ausgezeichnet gemeistert wurde. Erneut standen intensive Proben bevor und alsbald konnte das zweite Großkonzert am 12. März 1988 gegeben werden. Bei diesem Konzert wurde erstmals auf den Ventilinstrumenten und den Marching Trommeln gespielt und war ein voller Erfolg.

Im Jahr 1989 konnten 5 neue Spielleute gewonnen werden, die Zahl der Musik Begeisterten stieg jährlich an. 1989 durften wir an zwei Bezirksmeisterschaften teilnehmen und Pokale mit nach Hause bringen. Es folgten weitere Teilnahmen an Bezirksmeisterschaften und Kreismeisterschaften, wodurch die Organisatoren des Schützenfestes in Bröckel (Kreis Celle) auf uns aufmerksam wurden. Es folgte die erste Einladung zum Fest im Juni 1990, durch die eine langjährige Freundschaft entstand und regelmäßige Einladungen und Besuche folgten.


60 Aktive und Passive konnten wir 1990 verzeichnen und die Zahl der Auftritte stieg jährlich an. Den ersten Weihnachtsmarkt organisierten wir 1996, welcher sich zu einem festen Termin etabliert hat.

Die erste große Vereinsfahrt führte uns nach Weilheim/Oberbayern, das Highlight war der Besuch der Wies´n in München. Es folgten weitere Vereinsfahrten zu Weihnachtsmärkten. Für unseren Nachwuchs organisierten wir Fahrten in große Freizeitparks oder Zoo's. Unser 10 jähriges Bestehen feierten wir im Juni 1997 mit einem großen Konzert. In der Moosberghütte in Silberborn fand unser erstes Übungswochenende 1999 statt. Seither ist es regelmäßig der große Startschuss in eine neue Saison.

2001 haben wir in Dietzenbach, 2002 in Wolfhagen und 2007 in Butzbach am Hessentag teilgenommen. Im Jahre 2006 wurde die Musikalische Leitung auf zwei Personen aufgeteilt um die Flexibilität bei der musikalischen Ausrichtung zu erhalten. Somit wurden unsere musikalischen Leiter Uschi Diedler und Dirk Tesmar.

Unser 20 jähriges Bestehen feierten wir 2007 wieder mit einem großen Konzert in der Schwülmetalhalle Vernawahlshausen. Viele Freunde und Bekannte waren gekommen und für gute Musik war gesorgt. Für unser leibliches Wohl sorgte das Team vom Gasthaus Klinge. Anfang jeden Jahres findet im Gasthaus Klinge der Ball der Feuerwehr und unseren Vereins statt, über die rege Teilnahme freuen wir uns jedes Jahr aufs Neue.

Seit 2006 gibt es für uns Aktive einen regelmäßig erscheinenden " Kleinen Herold " welcher uns auf den neuesten Stand hält. Für das Jahre 2009 haben wir 6 neue Spieleute gewinnen können und werden so zahlreiche Auftritte wie noch nie zu bewältigen haben. Insgesamt sind für über 40 Auftritte gebucht. Ein tolles Programm, das wir meistern werden.

Durch einige Umbrüche in den Jahren 2010-2013 ergab sich eine Neuordnung des Vorstandes und der Musikalischen Leiter. Der Höhepunkt in dieser Zeit war das 25 Jährige bestehen im Jahr 2012. Wie schon beim letzten Jubiläum waren wieder viele befreundete Vereine aus der Region dabei. Das bunte Rahmenprogramm fand großen Anklang bei allen Zuschauern und Mitwirkenden. Für die kommen Spielzeit 2014 sind eine verbesserung des Übungsbetrieb und einige neue Musikstücke geplant um weiterhin das Publikum zu begeistern.





 

 
© Fanfarenzug Herolde Vernawahlshausen 2013